Menu
        

Widerspruch gegen unberechtigte rechnung Muster

Posted on 15 Aug 2020
By rb_admin

Um den Verbraucherschutz des Gesetzes in Anspruch zu nehmen, müssen Sie Ihre Beschwerde innerhalb von 30 Tagen nach Erhalt schriftlich bestätigen, es sei denn, das Problem ist gelöst. Der Gläubiger muss den Rechtsstreit innerhalb von zwei Abrechnungszyklen (jedoch nicht mehr als 90 Tage) nach Erhalt Ihres Schreibens beilegen. Streitigkeiten über die Qualität von Waren und Dienstleistungen sind keine “Abrechnungsfehler”, so dass das Streitverfahren nicht gilt. Wenn Sie jedoch ein Problem mit Waren oder Dienstleistungen haben, für die Sie mit einer Kredit- oder Ladekarte bezahlt haben, können Sie die gleichen rechtlichen Schritte gegen den Kartenaussteller einleiten, wie Sie es nach staatlichem Recht gegen den Verkäufer tun können. Die Federal Trade Commission (FTC) setzt die FCBA für die meisten Gläubiger außer Banken durch. Wenn Sie der Meinung sind, dass ein Gläubiger gegen die FCBA verstoßen hat, reichen Sie eine Beschwerde bei der FTC ein. Wenn möglich, beauftragen Sie einen Anwalt, der bereit ist, den Ihnen vom Gericht zugesprochenen Betrag als die gesamte Gebühr für ihre Vertretung zu akzeptieren. Einige Anwälte können Ihren Fall nicht annehmen, es sei denn, Sie stimmen zu, ihre Gebühr zu zahlen – gewinnen oder zu verlieren – oder den vom Gericht zugesprochenen Betrag zu erhöhen, wenn sie denken, dass er zu niedrig ist. Wenn Sie mit den Ergebnissen der Untersuchung nicht einverstanden sind, können Sie an den Gläubiger schreiben, aber Sie müssen innerhalb von 10 Tagen nach Erhalt der Erklärung handeln, und Sie können angeben, dass Sie sich weigern, den strittigen Betrag zu zahlen. An dieser Stelle kann der Gläubiger ein Inkassoverfahren einleiten.

Wenn der Kreditgeber Sie jedoch einem Kreditauskunftunternehmen als Delinquenten meldet, muss der Bericht auch angeben, dass Sie nicht glauben, dass Sie das Geld schulden. Der Gläubiger muss Ihnen mitteilen, wer diese Berichte erhält. Der Gläubiger muss auch jede spätere Behebung der gemeldeten Kriminalität unverzüglich jedem melden, der einen Bericht erhalten hat. Stellt sich heraus, dass Ihre Rechnung einen Fehler hat, muss der Gläubiger Ihnen – schriftlich – die Korrekturen erklären, die auf Ihrem Konto vorgenommen werden. Zusätzlich zur Gutschrift Ihres Kontos muss der Kreditgeber alle Finanzierungsgebühren, verspäteten Gebühren oder andere Gebühren im Zusammenhang mit dem Fehler entfernen. Der Gläubiger darf während der Untersuchung keine rechtlichen oder sonstigen Maßnahmen ergreifen, um den strittigen Betrag und die damit verbundenen Kosten (einschließlich Finanzierungskosten) einzuziehen. Obwohl Ihr Konto nicht geschlossen oder eingeschränkt werden kann, kann der strittige Betrag auf Ihr Kreditlimit angewendet werden. Sie können während der Untersuchung die Zahlung des strittigen Betrags (und der damit verbundenen Kosten) zurückhalten. Sie müssen einen Teil der Rechnung bezahlen, der nicht in Frage steht, einschließlich der Finanzierungskosten auf den unbestrittenen Betrag.

Wenn der Gläubiger feststellt, dass Sie einen Teil des strittigen Betrags schulden, müssen Sie eine schriftliche Erklärung erhalten. Sie können Kopien von Dokumenten anfordern, die belegen, dass Sie das Geld schulden. Der Dollar und die Entfernungsbeschränkungen gelten nicht, wenn der Verkäufer auch der Kartenaussteller ist – oder wenn eine besondere Geschäftsbeziehung zwischen dem Verkäufer und dem Kartenaussteller besteht. Wenn die Untersuchung des Gläubigers feststellt, dass die Rechnung korrekt ist, müssen Sie unverzüglich und schriftlich darüber informiert werden, wie viel Sie schulden und warum.